The West

Das Spiel “ The West „ist ein bisschen anders als ein traditionelles Rollenspiel. Denn gibt es keine beständigen Klassen, sondern nur die Spieler, die als sämtliches Anfanger in einer Siedlung erreichen und von nichts eine Vorahnung hat. Gleichzeitig kann es durchaus sein, dass er nicht ein bisschen als einer der Siedler auftaucht, sondern als einer der Einheimischen. Denn auch die unterschiedlichen Stämme von den Indianern waren stetig bestrebt, ihre Bereichen zu vergrößen.

Dein Beruf ist die erste wichtige Entscheidung in disem Spiel, was hier tatsächlich mit einer Klasse zweckmäßig ist. Dieser Beruf kann danach noch verändert werden und soll in der ersten Linie helfen, Geld in die Kassen zu sparen. Ob Geschäftsbesitzer, als Sheriff, als Ranger, oder als Farmer – du wirst dich in deiner kleinen Siedlung verdient machst. Du triffst auch von Anfang an auf deine Mitspieler. Pro Verbraucher in seinem Laden, jeder Gefangene, den er hinter Gittern bringen muss, kann ein Mitspieler werden.

Wenn du Differenzen dich mal nicht mehr durch das Gesetz regeln lassen sollst, kannst du dich
auch auf eine Bekämpfung mit deinem Feind treffen. Nach Bekämpfung, die du selbst begonnen hast, musst du dich erholen. Falls du ohne ausreichende Erholung gehst du bald zum Schluss, denn das Leben in der Neuen Welt ist mühsam.

Zu deinem Schutz und um du wirtschaftlich sowohl von diversen Arbeiten abzuhängen, kannst du dich einer Stadt anknüpfen oder selbst eine neue errichten. Mehrere Spieler sammeln und organisieren ihr Leben. In Städten gibt es einen Shop, Banken und Hotels. Dort kannst du dein Raum auffüllen und dich immer besser möblieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.