Drakensang Online

Der Drachenkrieger besiegt die Anderwelt in dem Online Spiel Drakensang Online mit seinen ausgezeichneten Können in dem Nahkampf. Nicht nur Waldläufern und Zirkelmagiern sondern auch der Drachenkämpferist  von der dritte Charaktertyp in dem Multiplayer-Onlinegame. Seine spezielle Vorteil liegt in dem direkten Nahkampf, hier wird er im Verlauf eines Kampfes immer erbostemer und dadurch immer gefährlicher für seine Feid.

Darüber Hinausd stehen dem Drachenkrieger in diesem Spiel Drakensang Online mehrere unterschiedliche Können wie Schreie und Schläge zur Verfügung, die er im Verlauf des Spiels erlernt. Der Wutschlag ist die erste Fähigkeit. Bei dem Einsatz von diesem Schlag nimmt die Wut von dem Kämpfer um 10 zu und damit auch seine Schlagkraft. Die Beschädigung bei dem Feind entspricht dem gewöhnlichen Nahkampfschaden.

Bei dem brutalen Schwung nutzt der Kämpfer seine Aufrüstung in einem bogenförmigen Schlag und richtet 150 Prozent Nahkampfschaden an, der sich auf alle Krieger erstreckt, die vor ihm stehen. Dann verbraucht er 20 Wutpunkte. Das entspricht den Wutpunkten, die er bei zwei Wutschlägen sammelt.

Für eine Menge schwacher Feind eignet sich der Einsatz ein anderen Vermögen, die gerad in Kreisform alle Feind trifft, aber mit einer größeren Reichweite. Diese Vermögen verbraucht insgesamt 30 Wutpunkte, sie richtet 50 Prozent Schädigung bei allen Feind in dem Geltungsbereich an.

Der erbosteme Schrei von dem Drachenkrieger bringt ihm sowohl 50 Wutpunkte, sie nimmt seine Laufgeschwindigkeit als auch um 15 Prozent zu. Von ganz spezieller Bedeutung ist der erbosteme Angriff: für den Einsatz von 30 Wutpunkten lähmt der Krieger auf seinem Weg zu dem Mauszeiger sämtlich Feind, auf denen er trifft und richtet dabei 45 Prozent Nahkampfschaden an.Nicht nur in der Attacke als auch bei der Flucht ist der erbosteme Angriff sehr nützlich.

Mit dem rücksichtsvollen Einsatz von diesen Fähigkeiten besiegt der Drachenkrieger bei diesem Spiel Drakensang Online seine Feind in dem Nahkampf. Aber vorsichtig, dass du immer ausreichend Wutpunkte brauchst, um die Fähigkeiten zu betreiben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.